• Tag & Uhrzeit:

    ABGESAGT wegen Corona-Virus | neue Termine folgen

  • Treffpunkt:

    Am Gestade 1
    1010 Wien

    Seminarraum

  • Dauer

    6 Stunden

  • Verfügbare Plätze:

    8

  • Teilnehmergebühr:

    € 150,- inkl. Mwst.

Praxis-Workshop: Grundlagen der Fotografie

150,00 inkl. Mwst.

Auswahl zurücksetzen

Technik

ISO, Blende, Verschlusszeit, Sensorgrösse, RAW, Jpg, …

Bildregeln

⅔ Regel, goldener Schnitt, Fibonacci Spirale, Linien, Kontraste, Perspektive, …

Aussage

Was will ich zeigen und vermitteln?

Fotografie Workshop

Bildgestaltung: technische Grundlagen

Modul 2 – Bildgestaltung

Um ein Foto bewusst zu gestalten, benötigt es vorerst eine inhaltliche Auseinandersetzung. Man sollte sich bewusst machen, was man eigentlich zeigen oder vermitteln will. Im nächsten Schritt überlegt man sich, was nötig ist um es dem Betrachter zu vermitteln.

Was macht es für den Betrachter interessant?

Ein Bild sollte die Empathie-Fähigkeit der Betrachter ansprechen. Er kann dann die Bild-Situation nachempfinden und fühlt sich dadurch angesprochen.

Welche Gegensätze enthält es?

Ein Foto sollte eine Geschichte erzählen und es sollte klar sein worum oder wogegen es dabei geht. Gegensätze können durch Inhalte, Darstellung oder auch Kontraste und Farben entstehen.

Hilfsmittel

Einfache Bildregeln wie die Drittel-Regel, Linien, Vorder-/Hintergrund, helfen beim Organisieren des Bildes. Auch Perspektive, Brennweite, Uhrzeit, Location und Bildausschnitt sind sehr wichtige Hilfsmittel.

Das Modul „Bildgestaltung: technische Grundlagen“ vermittelt das Basiswissen für interessantere und ausssagekräftige Fotos.

Der Unterschied vom Schnappschuss zum bewusst gestalteten Foto liegt in der Auseinandersetzung mit dem Motiv vor dem Drücken des Auslösers.

Fotografie Workshop Bildaufbau

Bildgestaltung

Vom Schnappschuss zum bewusst gestaltetem Bild.

In diesem Workshop beschäftigen wir uns primär mit dem Bild selbst und wie wir es für die Betrachter interessant gestalten können.

Bildregeln:

Regeln sind hilfreich um schnell zu besseren Resultaten zu kommen. Ob goldener Schnitt, ⅔ Regel, Linien, Bildebenen, Fibonacci Spirale, … . Es gibt eine Vielzahl; abhängig von Motiv oder persönlichem Geschmack des Fotografen.

Wir werden gemeinsam grundlegende Bildregeln besprechen und in der Praxis ausprobieren.

Kamera – Einstellungen

Welche Einstellungen an der Kamera eignen sich am besten um das gewünschte Ergebnis zu erhalten? Ob die Vorwahl der Einstellungen oder die Wahl des geeigneten Objektives / Brennweite. Neben der kreativen Bildidee braucht es auch die entsprechenden Einstellungen an der Kamera.

Ob Mobiltelefon mit Kamera, Kompakt-, System- oder Spiegelreflexkamera, alle sind willkommen.

Wir werden gemeinsam grundlegende Kameraeinstellungen besprechen und welche Einstellung für welche Motive geeignet ist.

Fotografie Workshop - goldenes Rechteck

Mitzubringen:

  • Kamera jeglicher Bauart
  • Grundkenntnisse in der Bedienung der Kamera (Einstellungen)
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • Wissensdurst und gute Laune
  • geladene Batterien
© Copyright - Freigeist Fotografie | Workshops